Fährtenhundprüfung

                                                                    Schlecht geschnüffelt,hoch geguckt,

                                                                    eine kleine Maus verschluckt,

                                                                    fand den Ort nicht,wo gewinkelt,

                                                                    mehrfach auf die Spur gepinkelt.

                                                                    Einmal leider "Platz" vergessen,

                                                                    Gänseblümchen aufgefressen.

                                                                    Hündeführer schlimm genarrt,

                                                                     zweites Suchobjekt verscharrt.

                                                                     Zwölf Kartoffeln fein sortiert,

                                                                     toten Maulwurf exhumiert.

                                                                     Fährtenleine durchgekaut,

                                                                     hinter Hase abgehaut.

                                                           Bin der LIEBSTE Hund von allen,

                                                                     Richter sagte:"Durchgefallen...."

 

                                                                 Die 10 Gebote eines Schutzhundes

                                                                                              1.

Solltest du auf den ersten sechs Meter der Fährte kein Futter gefunden haben:

Vergiss es,es gibt keins.Du kannst die Fährte abbrechen.

                                                                                              2.

Schone deine Nase:Benutze sie nur an den Winkeln.

                                                                                              3.

Ignoriere Gegenstände,die kleiner sind als ein Ziegelstein!

                                                                                              4.

Führe nie eine korrekte Grundstellung aus,sie erfreut nur dein Führer!

                                                                                              5.

Vergiss nicht,die Gruppe ist zum Anpöbeln da!

                                                                                              6.

Apportiere nur,wenn man dich zwingt.Und denke daran:Das Holz gehört dir!

                                                                                               7.

Spare Kraft:Setze auf der Hürde auf!(Freisprung ist Breitensport)

                                                                                              8.

Gehe direkt zum Helfer!Ignoriere die anderen Verstecke,sie sind sowieso leer.

                                                                                              9.

Setze im Versteck einen vollen Griff-das imponiert!

                                                                                            10. 

Merke:Lass nie den Ärmel los,irgendwann muss er ihn dir geben!

 

 

Zehn Gründe um Hunde zu züchten!

1.Ich dachte mir, das Haus sieht zu ordentlich aus.

2.Ich habe es noch nie gemocht,eine ganze Nacht lang durchzuschlafen.

3.Ich wollte immer schon,das sich mein Tierarzt einen neuen BMW kaufen
  kann.

4.Ich dachte mir,die Möbel sehen einfach zu schön aus.

5.Ich mag den Lärm der Welpen,morgens,mittags,abends,um Mitternacht und
  im Morgengrauen.

6.Hauspflanzen sollten öfters umgetopft werden.

7.Die Nachbarn beschwerten sich viel zu selten

8.Die Kinder waren eine viel zu kleine Herausforderung.

9.Wenn man einen Hund kämmen und ausstellen kann,kann man das auch mit zehn!

10.Ich wollte schon immer wissen,ob mein Ehepartner sein Ehegelöbnis
   ernst gemeint hat.

 

                          Dein Hund

Wenn alle dich meiden und hassen,ob mit oder ohne Grund,wird einer
        dich niemals verlassen und das ist dein treuer Hund.

Und würdest du ihn sogar schlagen,ganz herzlos und ohne Verstand,er
      wird es geduldig ertragen und leckt dir dafür noch die Hand.

    Nur Liebe und selbstlose Treue hat er für dich immer parat!
               Er beweist es dir täglich aufs neue,
                  wie unsagbar gern er dich hat.

Nennst du einen Hund dein Eigen,wirst du nie verlassen sein,und solltest
     du vor Einsamkeit schweigen,dann bist du doch niemals allein.

Wird einst der Tod dir erscheinen und es schlägt dir die letzte Stund,wird
                     einer bestimmt um dich weinen,
                      und das ist dein treuer Hund.

                 Drum schäm dich nicht deiner Tränen,
                  wenn einmal dein Hund von dir geht,
                    nur er ist das will ich erwähnen
                   ein Wessen das stehts zu dir steht.

 

                           Wesenstest

               
                Nun gib mir endlich einen Grund
               dich einzuschläfern blöder Hund.....
               Bin Wesenstester,muß es wissen.
               Wieviel hast du schon gebissen?

               Als Kampfhund bist du einst geboren,
               das sieht man deutlich an deinen Ohren.
                 Bist aggressiv,gemein und wild-
                so stand es gestern in der "Bild".
          
              Ich brech dir mit dem Stock die Knochen
               das bringt dich sicherlich zum Kochen.
                Hör auf zu wedeln,will's nicht seh'n
                 du musst mir an die Kehle geh'n.

              Hör auf zu winseln,will's nicht hören
               mich kannst du damit nicht betören.
              Vielleicht,das kann gut möglich sein,
                  fällt dein Besitzer darauf rein.

             Doch ich,ich weiss es einfach besser,
            du bist und bleibst ein Menschenfresser.
             Den treuen Blick,den kannst du lassen
             ich muss und will und werd' dich hassen.

            Ich sorg', dass du und all die anderen,
             ganz flugs in den Container wandern.
           Du knurrst und beisst und wehrst dich nicht,
              wie es ein als Kampfhund deine Pflicht?

               Nun wehr dich endlich blöder Hund
                kann dich nicht töten ohne Grund.
    
                 (Verfasser unbekannt)

 

                

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!